Info@Textrablatt.ch

Stacks Image 2259


Der Textrablog.

Für Werbetexte, die deine Conversion Rate verbessern UND nach dir klingen.



Stacks Image 2447

Die Value Proposition: Das wichtigste Element auf Verkaufsseiten, Landingpages und Websites


Die Value Proposition: Das wichtigste Element auf Landingpages, Websites und Verkaufsseiten


Ob Du es glaubst oder nicht, das wichtigste Element jeder Verkaufsseite, Landingpage oder Website ist nicht dein Design, sind nicht deine Buttons oder Texte, sondern deine Value Proposition. Value Proposition bedeutet auf deutsch: Nutzen- oder Werteversprechen.

Wie gut sie dir gelingt, wird darüber entscheiden, ob Besucher*innen auf deiner Seite bleiben und mit deinen Inhalten und dir interagieren. Sie kann dir auch genial dabei helfen, dich in einem überfüllten Markt abzuheben, Konkurrent*innen abzuhängen und dich als als die EINZIGE Lösung für dein Publikum zu positionieren.



Lesezeit: 8 Minuten

Die immense Bedeutung der Value Proposition für die Anziehungskraft von Landingpages, Websites und Verkaufsseiten haben zahllose Messungen und Tests von Conversion-Optimierern über viele Jahre hinweg immer wieder bestätigt.


Doch was ist eigentlich dieses ungreifbare Nutzen- oder Werteversprechen?



Stell dir vor, du hast ein Problem, das du lösen möchtest. Sagen wir, du hast Rückenschmerzen vom langen Sitzen am Schreibtisch und suchst nach Informationen oder vielleicht Übungen im Netz, um diese loszuwerden.

Du googlest danach. Du findest einen Haufen Informationen und Websites, die alle möglichen Infos dazu anbieten.

Du schaust dir oberflächlich verschiedene Seiten an und denkst bei den meisten: Nö, spricht mich nicht an. Nein, auch nicht das Richtige. Nee, das irgendwie auch nicht. Das nicht, und das nicht, nein, nein, nein...

Bis du endlich auf eine Seite stösst, die dich stoppen lässt. Oha, denkst du, das klingt jetzt aber interessant. Du bist jetzt neugierig, liest etwas mehr, der Text zieht dich rein...

Gefesselt liest du weiter und weiter. Bis du irgendwann aufgeregt denkst: Hey ja! DAS ist jetzt genau das, was ich suche! Und etwas später, wenn alles passt: Wo ist hier der Kaufen-Button?

Und jetzt meine Frage:



Was ist der Unterschied zwischen Landingpages oder Webseiten, die dich stoppen lassen und sofort fesseln gegenüber denen, die dich total kalt lassen und die du links liegen lässt?



Hier schon mal vorweg, was es nicht ist: Es ist nicht der Name oder das Thema eines Programms. Nicht die Methode, nicht die Preise, auch nicht das Produkt oder die Dienstleistung selbst oder irgendwelche ausgefallenen Merkmale davon...

Es ist dieses unwiderstehliche, magnetische Versprechen, das du auf dieser Website, Landingpage oder Verkaufsseite entdeckst. Etwas, das dich sofort fasziniert und verlockt.

Etwas Ungreifbares, das dir die Hoffnung und den Mut gibt, das GENAU dieser Anbieter der richtige Partner für dich sein könnte. Dass er dich wirklich versteht und dich sieht. Und er (oder sie) es ist, mit dem du ES jetzt (endgültig) schaffen kannst...

Und für den oder die lässt du du alle anderen stehen.

Und genau das ist die Value Proposition, also das Nutzen- oder Werteversprechen.

Wobei der Name egal ist, merke dir einfach nur, dass genau dieses begehrenswerte, unwiderstehliche Versprechen oder auch Traumresultat für deine Leser*innen immer und als Erstes sofort erkennbar sein sollte auf deiner Website, Landingpages oder Verkaufsseiten.

Ja, überhaupt in deiner gesamten Kommunikation durchschimmert wie ein goldener Faden.

Auf jeden Fall gehört es ganz oben in deine wichtigste Headline deiner Verkaufsseite oder deiner Startseite.

Merke dir: Du verkaufst keine Dienstleistungen und Produkte auf deiner Landingpage oder Salespage, sondern ein besseres Leben. Eine bessere Version ihrer selbst.

Ich gebe aber zu, dass es gar nicht soo einfach ist, das Nutzenversprechen zu finden.
Und fast noch schwieriger, es zu erklären 😅.



Was sind die Kennzeichen einer magnetisierenden Value Proposition?


Diese fünf Merkmale wird ein grossartiges Nutzen- oder Werteversprechen möglichst gut erfüllen. Aber mach dich nicht verrückt, wenn du nicht alle Kriterien gleichzeitig zu 100-prozentig abdecken kannst mit deiner Value Prop. Das gelingt in der Realität nur sehr selten.

Dennoch hast du damit schon gewisse Anhaltspunkte, in welchem Rahmen du dich bewegen kannst auf der Suche nach deiner perfekten Value Proposition für deine Website, Landingpage oder Verkaufsseite. Ja, du hast auch durchaus mehrere, je nach Angebot und Verwendungszweck.

Das Nutzen- oder Werteversprechen, das dich zur einzigen logischen Wahl für deine Idealkund*innen werden lässt, erreicht eine hohe Punktzahl bei diesen Kriterien:

1. Einzigartig: Etwas, das nur du sagen oder bieten kannst und deine Wettbewerber nicht.
2. Begehrenswert: Etwas, das dein Zielkunde unbedingt haben will oder glaubt, zu brauchen.
3. Prägnant: So einfach wie möglich ausgedrückt.
4. Einprägsam: Bleibt im Gedächtnis hängen, ist erinnerungswürdig.
5. Spezifisch: Ist sehr klar und konkret und nicht vage.

Ok, so weit so gut. Dann lass uns schnell schauen, wie du deine Value Prop jetzt leichter findest.


Diese Fragen können dich näher an eine begehrenswerte Value Proposition bringen



Beschäftige dich eine Zeit lang mit diesen Fragen und schreibe alles, was dir als Antwort einfällt auf ein Blatt Papier. Schreibe ungefiltert und unzensiert, auch wenn es erstmal nicht toll klingt. Wenn du etwa 3 Seiten vollgeschrieben hast, wirst du deiner Value Proposition schon sehr viel näher sein.

Was ist die Transformation, die dein Angebot für deine Leute erreicht?

Von was werden sie zu was durch die Zusammenarbeit mit dir?

Wo stehen deine potentiellen Idealkunden jetzt? Und wieviel näher werden sie ihrem Traumresultat danach sein?

Was ist ihr unerfüllter Wunsch, der hinter allem steht?

Welches ist ihr unerreichtes Ziel und wie würde ihr Leben sein, wenn es das Problem (das du löst) nicht mehr gäbe?

Was ist DAS wichtigste und wertvollste Ergebnis, das du deiner Kundschaft liefern kannst?

Was kannst nur du und niemand anders könnte das so machen oder anbieten wie du?


Kleine Aufgabe, um sofort die Conversion Rate deiner Website, Landingpage oder Salespage zu verbessern: Schaue dir die Hauptüberschrift ganz oben an. Verkaufst du darin die Transformation zu einem besseren Leben?

Oder stellst du noch Produktmerkmale deiner Dienstleistung in den Vordergrund? Oder nennst du einfach nur dein Angebot beim Namen oder dein Thema? Wenn etwas anderes dort steht, als die Transformation, dann weißt du, was jetzt zu tun ist.



Hi, ich bin Liwia...


Stacks Image 2429


Als ausgebildete Conversion-Texterin kenne ich die Chancen und Fallstricke im Online-Business genau und schreibe dir die Texte für deinen Sales-Funnel oder nächsten Launch.

Oder bringe dir einfach bei, wie du selbst Landingpages, Salespages, E-Mail-Sequenzen & Ads textest, die genial gut konvertieren UND trotzdem 100 % nach dir klingen.

Ich kann dich besonders gut unterstützen, wenn du bereit bist ...

… deine klare Message und deinen eigenen Stil zu finden, auf den du stolz bist.

… auf den Punkt zu bringen, was dich und dein Business magnetisch macht und Kund*innen anzuziehen, die perfekt zu dir passen.

… online besser gefunden zu werden und deine Programme leichter zu verkaufen.

… nie wieder an Landingpages, E-Mails und Verkaufstexten zu verzweifeln oder dir dabei aufdringlich vorzukommen.

Bist du bereit? Guuut ... Dann schreib mir einfach an info@textrablatt.ch.

Ich freue mich auf dich!


Zurück